13.09.2013

www.plasticker.de

Perstorp: Copolyester als glänzende Alternative zu Polycarbonat und Glas

Perstorp stellt auf der K 2013 die neue Generation der Copolyester vor. Dazu zählt "Akestra", ein Hochleistungskunststoff, der laut Hersteller erstaunliche Eigenschaften besitzt. Für die Entwicklung und den Vertrieb dieses Copolyesters in ganz Europa ist Perstorp eine strategische Partnerschaft mit Mitsubishi Gas Chemical eingegangen. Langfristig wollen dadurch beide Unternehmen gemeinsam die wettbewerbsfähigste Produktionsplattformen in Europa für die in diesen Copolyestern verwendeten Rohmaterialien schaffen.

Glänzende Alternative zu Polycarbonat, Styropor und Glas
"Akestra" ist ein Kunststoff mit einem glänzenden, Glas ähnlichem Aussehen, das sowohl Einweg- wie auch Mehrwegverpackungen bereichern soll. Es kann den Angaben zufolge anstelle von Polystyrol für wärmebeständige, dünnwandige Behältnisse verwendet werden, statt Polycarbonat sei es für haltbare, spülmaschinenfeste, transparente Produkte geeignet und auch Glas könne es als Behälter für heißabgefüllte Lebensmittel ersetzen. Der Kunststoff sei dank seiner hohen Glasübergangstemperatur sowie seiner amorphen und hochfesten Eigenschaften eine hervorragende Alternative für die Verpackung von Lebensmitteln und lasse sich zugleich leicht mit anderen Kunststoffen vermischen, um auch deren Eigenschaften zu verbessern.

Durchsichtigkeit, Hitzebeständigkeit und hohe Schmelzfestigkeit
Durchsichtigkeit, Hitzebeständigkeit und hohe Schmelzfestigkeit - diese Eigenschaften sollen eine Vielzahl von Gestaltungsmöglichkeiten für Verpackungen eröffnen. Dank seiner hohen Schmelzfestigkeit sei "Akestra" besonders für Extrusionsblasform- und Extrusionsschäumverfahren geeignet. In Kombination mit PET entstehe eine feinere Zellstruktur, die weitere Gewichtseinsparungen ermögliche und überragende mechanische Eigenschaften für strukturierte und Verpackungsschaumanwendungen verleihe.

Perstorp zeigt auf der Messe auch neue Produkte aus den Bereichen biologisch abbaubarer Kunststoffe, phthalatfreier Weichmacher für sensible Anwendungen und intumeszierende Flammschutzmittel.

Weitere Informationen: www.perstorp.com

K 2013, 16.-23.10.2013, Düsseldorf, Halle 07.2, Stand B15

Weitere News im plasticker