29/04/2015

KI - Branchen-Ticker im KunststoffWeb

Perstorp: Neue Lactid-Polyole für Hochleistungspolyurethane

Mit einer neuen Reihe von "Capa"-Lactid-Polyolen erweitert Perstorp (Perstorp / Schweden; www.perstorp.com) den Anwendungsspielraum in der Entwicklung hochleistungsfähiger Polyurethane mit besserer CO2-Bilanz. Erstmals präsentiert hat das Unternehmen drei Diole und ein Triol dieser Produktfamilie auf der "Utech Europe 2015" (14.-16. April in Maastricht / Niederlande).

Die transparenten Lactide der neuen Serie "8000" sind Flüssigpolyole, die durch Copolymerisation des Caprolactons mit erneuerbaren Lactidmonomeren hergestellt werden. Der erneuerbare Anteil beträgt laut Hersteller je nach Materialtyp bis zu 50 Prozent. Die auf einer Perstorp-eigenen neuen Polymerchemie basierenden Typen wurden speziell entwickelt, um den PUR-Formulierern eine feinere Einstellung von Leistungseigenschaften zu ermöglichen.

Weitere Nachrichten im KunststoffWeb...