22.02.2011

KI - Branchen-Ticker im KunststoffWeb

Perstorp: Preiserhöhungen für Isophthalsäure

Für den 1. März 2011 plant Perstorp (Perstorp / Schweden; www.perstorppolyols.com) eine Preiserhöhung für Isophthalsäure (PIA) in Europa, Afrika und dem Nahen Osten. Der Spezialchemieanbieter beabsichtigt einen Aufschlag von 150 EUR/t beziehungsweise 200 USD/t in den Dollar-basierten Märkten. Begründet wird die Maßnahme mit den gestiegenen Betriebskosten.

Für den 1. Februar hatte Perstorp für Isophthalsäure bereits einen Aufschlag 150 EUR/t beziehungsweise 200 USD/t in den Regionen Europa, Afrika, Naher Osten und Asien/Pazifik angekündigt. Isophthalsäure dient als Ausgangsstoff von Aramid-Fasern, Polyestern und Harzen.

Weitere Nachrichten im KunststoffWeb...