13/02/2012

KI - Branchen-Ticker im KunststoffWeb

Petkim: Türkischer Staat will Restbeteiligung verkaufen

Der türkische Staat will seine Restbeteiligung am Petrochemiekonzern Petkim (Aliaga / Türkei; www.petkim.com.tr) abgeben. Wie die Nachrichtenagentur "Reuters" berichtete, veröffentlichte die staatliche Privatisierungsbehörde am 6. Februar 2012 die Bedingungen zum Erwerb der Regierungsanteile in Höhe von 10,32 Prozent.

Die Bieterfrist läuft demnach bis zum 20. März 2012. Mit einer Beteiligung von 51 Prozent hält das JV Socar & Turcas die Mehrheit an Petkim, Anteile in Höhe von 38,68 Prozent werden frei an der Börse gehandelt.

Weitere Nachrichten im KunststoffWeb...