22.12.2015

KI - Branchen-Ticker im KunststoffWeb

Pezet: Spritzgießunternehmen investiert in Modernisierung

Für Modernisierungsmaßnahmen nimmt die Pezet AG (Haigerloch; www.pezet-kunststofftechnik.de) im kommenden Jahr 1,65 Mio EUR in die Hand. Kernstück der Investitionen sei eine neue Kühlanlage mit der entsprechenden Infrastruktur, erklärte Geschäftsführer Jürgen Springindschmitten. Angeschafft werden aber auch sieben neue Spritzgießmaschinen, überwiegend als Ersatz für alte. Aktuell verfügt das Unternehmen über 47 Spritzgießmaschinen.

Pezet, eine Tochtergesellschaft des Spezialisten für Bewegungsmelder und Zeitschaltuhren Theben AG (Haigerloch; www.theben.de), operiert in den Geschäftsbereichen Medizintechnik, Pneumatik, Mechanik sowie Feinwerk- und Elektrotechnik. Mit 170 Mitarbeitern erzielt das Unternehmen dieses Jahr einen Umsatz von rund 16 Mio EUR.

Weitere Nachrichten im KunststoffWeb...