10.12.2010

KI - Branchen-Ticker im KunststoffWeb

Pio: Hochsteife PP-Kurzglasfasercompounds

Die Compound-Familie "Piolen Plus" aus glasfaserverstärktem Polypropylen (PP) gehört zu den jüngsten Entwicklungen der Pio Kunststoffe GmbH & Co KG (Freiburg; www.pio-kunststoffe.de).

Die für hochsteife Anwendungen konzipierten Materialien erreichen Biegesteifigkeitswerte bis 10.000 MPa bei guter Zähigkeit. Piolen Plus ist mit Glasfasergehalten von 10 bis 35 Prozent sowie Langzeit-Wärmestabilisierung und auch speziell für den Lebensmittelbereich verfügbar. Kundenspezifische Ausrüstungen, auch für kleinere Mengen, seien ebenfalls möglich, heißt es aus Freiburg.

Weitere Nachrichten im KunststoffWeb...