20.02.2012

KI - Branchen-Ticker im KunststoffWeb

Pipelife: Komplettübernahme durch Wienerberger

Für 162 Mio EUR will Wienerberger (Wien; www.wienerberger.com) den Kunststoffrohrhersteller Pipelife (Wiener Neudorf / Österreich; www.pipelife.com) vollständig übernehmen. Die ausstehenden Anteile am bisherigen 50:50 Joint Venture erwirbt der Wiener Ziegelproduzent vom Chemiekonzern Solvay (Brüssel / Belgien; www.solvay.com). Die Transaktion, die noch von den Kartellbehörden abgesegnet werden muss, soll im zweiten Quartal 2012 über die Bühne gehen. Anschließend soll Pipelife voll konsolidiert werden.

Mit der Akquisition will Wienerberger die Abhängigkeit vom konjunktursensiblen Wohnungsneubau reduzieren. Der Zukauf senkt den Umsatzanteil in diesem Bereich von derzeit rund 70 auf dann etwa 60 Prozent.

Weitere Nachrichten im KunststoffWeb...