08.11.2010

www.plasticker.de

Plasmatreat: Neuer CEO für Nordamerika

Die Plasmatreat GmbH, nach eigenen Anganen Marktführer für atmosphärische Plasmatechnologie zur Vorbehandlung von Materialoberflächen, teilt mit, dass im Okober 2010 Andreas Stecher zum President / CEO von Plasmatreat North America ernannt worden ist. Stecher bringt eine Managerkarriere mit über 28 Jahren internationaler Geschäftserfahrung auf Führungsebene mit. In leitender Position war er bei deutschen wie auch amerikanischen Herstellern und Vertriebsfirmen beschäftigt, zuletzt als Vice President von Rational Nordamerika, dem internationalen Marktführer für gewerbliche Küchentechnologie. Als Managing Director/CFO hatte Andreas Stecher zuvor bei Harting Nordamerika gearbeitet, einem der weltweit führenden Unternehmen für elektrische und elektronische Verbindungs-, Übertragungs- und Netzwerktechnik.

Seine Kernkompetenzen liegen in den Bereichen Finanzen, Transaktionen, Verwaltung, Logistik und Personalwesen, außerdem verfügt er über fundierte Kenntnisse in strategischer Planung, im Vertragswesen sowie im Bereich von Unternehmensentwicklung und Turnaround-Management.

Stecher besitzt die deutsche und die amerikanische Staatsangehörigkeit. In Deutschland aufgewachsen, machte er 1985 die USA zu seinem Zuhause.

Als neuer President/CEO von Plasmatreat North America wird sich Andreas Stecher bei seiner Arbeit sowohl auf die Strukturoptimierung der jungen amerikanischen Plasmatreat Unternehmensorganisation wie auf die Maximierung der betrieblichen Synergien aus den Standorten in Kanada und den USA konzentrieren.

Bestehende Kundenverbindungen sollen von Andreas Stecher und seinem Team weiter ausgebaut, für die zukünftige Unternehmensentwicklung soll ein breites Fundament geschaffen werden. Ziel sei, das Interesse und Verständnis der amerikanischen Industrie für die deutsche Plasmatreat Technologie Openair® und deren Fähigkeit, Oberflächenprobleme vor Klebe-, Druck- und Beschichtungsprozessen hoch effektiv und gleichzeitig umweltfreundlich zu lösen, weiter voran zu treiben.