13.10.2010

KI - Branchen-Ticker im KunststoffWeb

Plastolen: Werkzeug- und Formenbauer steht zum Verkauf

Der insolvente Werkzeug- und Formenbauer Plastolen GmbH Kunststoffformen (Dinkelsbühl; www.plastolen-kf.de) wird zum Verkauf angeboten, wie das Landratsamt Ansbach (www.landkreis-ansbach.de) mitteilt. Das Dinkelsbühler Unternehmen, das in gemieteten Hallen und Büroräumen derzeit 11 Mitarbeiter beschäftigt, fertigt Spritzgieß-, Druckguss- und Duroplastwerkzeuge für die Bereiche Automobile, Hauhaltsgeräte, Konsumgüter, Unterhaltungselektronik, Elektrotechnik und Medizintechnik.

Insolvenzverwalter ist Rechtsanwalt Dr. Helmut Eisner (D-97922 Lauda-Königshofen; www.eisner-rechtsanwaelte.com).

Weitere Nachrichten im KunststoffWeb...