17/11/2010

KI - Branchen-Ticker im KunststoffWeb

Plazit: Verstärkte Akustikplatte aus Acryl

Für den Einsatz als Lärmschutzwand, beispielsweise an Brücken, hat Plazit Iberica plastic solutions (Girona / Spanien), eine Tochtergesellschaft von Plazit 2001 (Kibbutz Gazit / Israel; www.plazit.com), eine neue, verstärkte Akustikplatte aus Acryl entwickelt.

Der Aufbau der Platte "Plazcast SMR" verhindert, dass bei Beschädigung Splitter herabfallen, die Personen oder Autos gefährden könnten. In Tests nach der europäischen Vorschrift EN 1794-2, Anhang B, habe das Produkt die beste Klassifizierung (5/B) erreicht, betont der Hersteller. Die Platte aus gegossenem Acryl mit eingebetteten Metalldrähten lassen sich biegen und schneiden und ist ist in Dicken von 15 bis 25 mm, einer Länge von 3.000 mm und einer Breite von 2.000 mm lieferbar.

Weitere Nachrichten im KunststoffWeb...