30.09.2013

KI - Branchen-Ticker im KunststoffWeb

Polen: Kunststoffverarbeitung legt 2012 weiter zu

Nach den Vorbereitungen zur Fußball-Europameisterschaft und dem Auslaufen von EU-kofinanzierten Infrastrukturprojekten bekommt Polen zunehmend den konjunkturellen Gegenwind zu spüren. Im vergangenen Jahr legte das Bruttoinlandsprodukt gerade noch um 1,9 Prozent zu, während es 2011 noch ein Plus von 4,5 Prozent gegeben hatte.

Besser als die Gesamtindustrie Polens entwickelte sich die Kunststoff verarbeitende Industrie des Landes. Der Produktionswert der Kunststoffwaren stieg 2012 gegenüber dem Vorjahr um 3,1 Prozent auf 8,29 Mrd EUR, wie aus Daten der Statistikbehörde Eurostat hervorgeht. Allerdings sank die Menge der verarbeiteten Kunststoffe, die Eurostat erfasst, um 1,8 Prozent auf 2,05 Mio t.

Weitere Nachrichten im KunststoffWeb...