22.09.2014

www.plasticker.de

PolyOne: Feierliche Eröffnung des neuen Additiv-Werks in Indien

Das zu den weltweit führenden Herstellern von Spezialpolymeren zählende Unternehmen PolyOne (Cleveland, Ohio / U.S.A.) hat kürzlich sein neues, hochmodernes Werk für Masterbatches, Farben und Additivformulierungen im indischen Pune, rund 150 km südöstlich von der Metropole Bombay (Mumbai), feierlich eröffnet.

Das neue Werksgelände liegt im Industriegebiet Ranjangaon im Osten von Pune und besitzt zudem Entwicklungslabore und ein Servicezentrum für die Region. Die nach aktuellem Stand der Technik hergestellten Produkte sind für mehrere End-Märkte bestimmt, einschließlich dem Transport- und Gesundheitswesen, der Draht- und Kabelindustrie sowie der Verpackungsindustrie.

Auf der Eröffnungsfeier vermittelten diverse Veranstaltungen den Kunden vor Ort ein Bild davon, wie PolyOne seine Produkte und Dienstleistungen in dem Spezialmarktsegment differenziert. Das Unternehmen, so Vikas Vij, Geschäftsführer von PolyOne in Indien, könne nun seinen Kunden ein breiteres Lösungsspektrum, kürzere Lieferzeiten und einen verbesserten Service bieten und erhöhe dadurch den Mehrwert für seine Kunden.

PolyOne werde auch in Zukunft, so Robert M. Patterson, Präsident und CEO der Polyone Gesellschaft, die bewährte Strategie der Globalisierung verfolgen. Mit der neuen Anlage können nicht nur mehr regionale Kunden bedient werden, sondern zudem die multi-nationalen Kunden des Konzerns lokale Produkte höchster Qualität und einheitlicher Materialien versorgt werden. Indien, so der CEO weiter, sei eine attraktive Region mit einem hohen zugrunde liegenden Wachstumspotenzial, so dass die Investition in diese Region den Kunden außergewöhnlichen Wert bringen werde.

Weitere News im plasticker