20/02/2015

www.plasticker.de

PolyOne: Kapazitätserweiterung für Langfaser verstärkte Spezialthermoplaste in den USA

Das zu den weltweit führenden Herstellern von Spezialpolymeren zählende Unternehmen PolyOne (Cleveland, Ohio, USA) hat als Reaktion auf die steigende Kundennachfrage nach Metallersatz die Kapazität für OnForce LFT Langfaser verstärkte Spezialthermoplaste erweitert. Wie das Unternehmen bekannt gab, wird derzeit eine neue Spezialproduktionslinie im bestehenden Produktionswerk in Avon Lake (Ohio, USA) aufgemacht. Diese soll bis Ende Februar 2015 voll funktionsfähig sein.

Die mit Glas- und Kohlefasern gefüllten Rezepturen von PolyOne erhalten laut Unternehmen die Vorteile von Metall einschließlich der Ästhetik und strukturellen Anwendungen, bieten demnach aber gleichzeitig eine höhere Steifigkeit, Schlagfestigkeit und Oberflächenbeschaffenheit als kurzfasergefüllte Materialien.

Die Nachfrage nach leichteren Materialien und den aus diesen hergestellten Produkte wird auch zukünftig weiter wachsen, so die Einschätzung von Craig Nikrant, President Global Specialty Engineered Materilas, PolyOne Corporation. PolyOne habe eine nachgewiesene Erfolgsbilanz in Bezug auf die Zusammenarbeit mit seinen Kunden, um innovative, auf deren spezifische Leistungsanforderungen zugeschnittene Spezialformulierungen zu entwickeln. Die Investition, so Nikrant weiter, sei auf den aktuellen Megatrends des Marktes ausgerichtet, um den Kundenstamm in Nordamerika über verschiedene Branchen hinweg (wie z.B. Industriegewerbe, Transport, Öl & Gas und Schießsport) besser bedienen zu können.


Weitere News im plasticker