20.12.2013

www.plasticker.de

PolyOne: Neues Compound-Werk in der Türkei in Betrieb genommen

Das zu den weltweit führenden Herstellern von Spezialpolymeren zählende Unternehmen PolyOne (Cleveland, Ohio / U.S.A.) hat in der türkischen Metropole Istanbul ein neues Compound-Werk in Betrieb genommen. Mit Hilfe eines erweiterten Funktionsumfangs soll speziell der Bedarf und die Anforderungen von Kunden mit einem wachsenden Portfolio an Spezialpolymerlösungen bedient werden können.

Der türkische Standort bietet mit seiner speziell für diesen Zweck entwickelten Anlage Raum für Kundengespräche, -schulungen und -zusammenarbeit sowie eine dem aktuellen Stand der Technik entsprechenden Produktion. Mit dieser Investition, so Holger Kronimus, Vice President Europe von PolyOne, könne den Kunden ein breiteres Portfolio an Angeboten und effizienteren Lieferzeiten geboten und damit das weitere Wachstum des Unternehmen aktiviert werden.

Nach Einschätzung von Pagev, dem türkischen Verband der Kunststoffindustrie, ist der türkische Markt für Thermoplaste mit einem jährlichen Zuwachs von 10% derzeit einer der am schnellsten wachsenden Märkte in der Welt. Die Spezialpolymerlösungen von PolyOne, so Kronimus weiter, seien genau auf die Bedürfnisse der Originalhersteller und Kunststoffverarbeiter der gesamten türkischen Region abgestimmt.

Weitere Informationen: www.polyone.com

Weitere News im plasticker