06.06.2013

KI - Branchen-Ticker im KunststoffWeb

Polyden: Folienherstelller erwirbt insolvente KWF Packaging

Zum 1. Juni 2013 hat die Polyden Folienfabrik GmbH (Heilsbronn; www.polyden.de) Teile der Geschäftstätigkeit der insolventen KWF Packaging GmbH (Hersbruck) übernommen. Dadurch werden 70 Arbeitsplätze erhalten, berichtet die Kanzlei des KWF-Insolvenzverwalters Dr. Hubert Ampferl. Vor der Insolvenz hatte die Belegschaft rund 200 Mitarbeiter umfasst.

Polyden will den Angaben nach den Standort Hersbruck erhalten und die Geschäftsaktivitäten des Folienherstellers KWF integrieren. Von der Transaktion verspricht sich das Unternehmen aus Heilsbronn erhebliche Synergieeffekte, beispielsweise beim Einkauf von Granulaten, sowie die Erweiterung des Sortiments und des Kundenstamms. Polyden-Chef Peter Moser kündigte an, in den nächsten Jahren 5 Mio EUR zu investieren.

Weitere Nachrichten im KunststoffWeb...