03.07.2014

KI - Branchen-Ticker im KunststoffWeb

Polyethylen: Preissteigerung verschärft sich im Juli

Bei aller Tendenz zur Marktenge gelangen den europäischen Anbietern von Polyethylen im Juni 2014 lediglich geringfügig über der Kostensteigerung liegende Anhebungen. Dies berichtet der Branchendienst Kunststoff Information (KI, Bad Homburg; www.kiweb.de) im aktuellen Online-Report.

Im Juli sind aber breitflächig substanzielle Steigerungen zu erwarten. Zu stark ist der Anstieg der Ethylen-Kontraktnotierung, um ignoriert werden zu können. In den meisten Fällen wird die Kostenweitergabe wohl erreicht, je nach Marktlage könnte es bei bestimmten Qualitäten auch zu höheren Anhebungen kommen. Eventuell kommt es hier und da wegen der hohen Preisniveaus zu abregelnden Importen, sicher scheint das aber nicht.

Weitere Nachrichten im KunststoffWeb...