24.09.2012

www.plasticker.de

Polykemi: "Ringier Technology Innovation Award 2012" für PP-Produktreihe

Die für zukunftsweisende Technologien der Kunststoffindustrie stehende Auszeichnung "Ringier Technology Innovation Award" wird jedes Jahr an Unternehmen in China verliehen, deren Produkte unter anderem die Wirtschaftlichkeit bzw. die Benutzerfreundlichkeit verbessern, Energie einsparen oder dem Markt eine neue Technologie zur Verfügung stellen.

Unter mehr als 200 Unternehmen wurden für die Sparte "Kunststoffindustrie" sieben Produkte prämiiert - ein Gewinner war hierbei die POLYfill PP HC Produktreihe von Polykemi, teilt das Unternehmen mit.

Polypropylen als Ersatz für PA GF und PBT GF30
Die von Polykemi AB, Schweden, entwickelten und für den chinesischen Markt von der Polykemi Compounds (Kunshan) Ltd. Co. compoundierten, hochsteifen, glasfaserverstärkten Polypropylene erhielten diese Auszeichnung für den Einsatz in höheren Temperaturbereichen, einem E-Modul von 5.800 MPa bei 80 °C für das POLYfill PP HC mit 30 % GF, für die Teilefertigung mit kürzeren Zykluszeiten und dafür, dass mit 5-10 % weniger Glasfaser gegenüber traditionellem PP mit Glasfaser eine Reduzierung des Teilegewichts ermöglicht werde. Ein weiteres überzeugendes Argument für die Jury lieferte demnach das POLYfill PP HC, das u.a. glasfaserverstärktes PA und PBT ersetzen kann. Die Schwindung sei hier ähnlich, so dass keine teuren Werkzeugmodifikationen nötig seien.