08.10.2013

www.plasticker.de

Polykemi: 45 Jahre maßgeschneiderte Compounds aus Schweden

Zum 45. Jubiläum trafen sich im September in Ystad, Schweden, am Stammsitz der Polykemi AB die Mitarbeiter der Tochtergesellschaften und Agenten sowie Freunde aus der ganzen Welt zu einem Informationstag mit integrierter Feier.

Vor 130 Gästen referierte Gesellschafter und Geschäftsführer Ola Hugoson über die Historie und die Zukunft der Polykemi Gruppe. Die Entwicklung steht ganz klar auf Expansion und Investition, so Ola Hugoson.

Kapazitätsausbau in China
Ein Thema war u.a. der stetige Kapazitätsausbau in China mit der Verdoppelung der Produktionsfläche sowie der Installation von neuen Doppelschneckenextrudern und Folienextrusionsanlagen. Mit dieser Investition sollen dem chinesischen Markt nach Abschluss in 2014 Kapazitäten von 20.000 Tonnen zur Verfügung stehen. Neben den Compounds der Polykemi, die u.a. in der Automobil- u. Weißwarenindustrie und vielen anderen Industriezweigen zum Einsatz kommen, werden nun auch Materialien für die Verpackungsindustrie der Tochtergesellschaft Scanfill AB für den asiatischen Markt bereitstehen. Hierbei handelt es sich um umweltfreundliche Verpackungsmaterialien.

Des Weiteren stehen neue Investitionen sowohl für das Mutterhaus, der Polykemi AB, als auch für die Tochtergesellschaft, der Rondo Plast AB, an. Rondo Plast AB, die Recycling Sparte der Polykemi Gruppe,verfügt den Angaben zufolge nach dem letzten Ausbaustadium dann über eine Kapazität von 15.000 jato.

Weitere Informationen: www.polykemi.se, www.rondoplast.se

Weitere News im plasticker