13.02.2013

KI - Branchen-Ticker im KunststoffWeb

Polymer-Chemie: Polyblend erweitert Compoundierkapazität

Die Polyblend GmbH (Bad Sobernheim; www.polyblend.de) hat die Compoundierkapazität erhöht. Ermöglicht wurde dies - vor dem Hintergrund des geplanten Wachstums in der Lohnfertigung - durch einen neuen Doppelschneckenextruder als Ersatz einer alten Extrusionsanlage, meldet die Tochtergesellschaft der Polymer-Chemie (Bad Sobernheim; www.polymer-chemie.de). Zudem erfolgt in Bad Sobernheim zusammen mit Polymer-Chemie eine Erweiterung der Logistikkapazitäten.

Im laufenden Jahr plant Polyblend, das Produktportfolio um biologisch abbaubare Compoundtypen zu ergänzen. Diese Compounds werden insbesondere für die Folienindustrie entwickelt und nach DIN EN 13432 zertifiziert. In Arbeit sind nach Angaben des Compoundeurs weitere Entwicklungen zur Ausweitung der Anwendung biologisch abbaubarer Kunststoffe.

Weitere Nachrichten im KunststoffWeb...