08.08.2014

KI - Branchen-Ticker im KunststoffWeb

Polymerforschung: Bio-Raffinerien Kern der europäischen Chemie?

Rund 3,7 Mrd EUR wollen die Europäische Kommission und das Bio-based Industries Consortium (BIC; www.biconsortium.eu) in den nächsten Jahren ausgeben, um die Biotechnologie auf dem Kontinent voranzubringen. 975 Mio EUR will die EU aufbringen, der Rest soll von den bislang 40 BIC-Mitgliedern kommen, zu denen beispielsweise Unternehmen wie BASF, Clariant, Roquette, Novamont und Versalis sowie Forschungseinrichtungen und Verbände gehören.

Mit dem teils öffentlich, teils privat finanzierten Programm sollen europäische Technologien und Materialien auf biologisch nachwachsender Basis weiter entwickelt werden. Das Programm mit dem Namen "Bio-based Industries" (BBI) sieht unter anderem die Verdopplung des Marktanteils biobasierter Chemikalien und Rohstoffe von derzeit 10 Prozent bis zum Jahr 2020 vor.

Weitere Nachrichten im KunststoffWeb...