16/11/2011

KI - Branchen-Ticker im KunststoffWeb

Polymerforschung: FH Hannover gründet Institut für Biokunststoffe

Am 1. November 2011 hat die FH Hannover (Hannover; www.fh-hannover.de) das "Institut für Biokunststoffe und Bioverbundwerkstoffe" (IfBB) gegründet. Ziel ist unter anderem die Entwicklung von Autoteilen und Büroartikeln aus Biokunststoffen. Dabei arbeitet das stark anwendungsorientierte IfBB mit Industrieunternehmen wie Henkel, KraussMaffei und VW zusammen.

Das etwa 20 Mitarbeiter umfassende Team um Institutsleiter Prof. Dr.-Ing. Hans-Josef Endres hat beispielsweise Motorhaube und Heckklappe für das Bio-Conceptcar des Rennstalls Four Motor GmbH (Reutlingen; www.fourmotors.com) und auch einen aus PLA bestehenden "Pritt"-Korrekturroller entwickelt.

Weitere Nachrichten im KunststoffWeb...