18.10.2011

www.plasticker.de

Polymernetzwerke: Branchennetzwerke präsentieren "Standort Ruhrgebiet"

Kunststoffe und Oberflächentechnologie sind zwei starke Branchen im Ruhrgebiet: Untersuchungen zeigen, dass beispielsweise über 400 Kunststoff verarbeitende, meist mittelständische Unternehmen in der Region agieren, die über 17.000 Mitarbeiter beschäftigen und jährlich einen Umsatz von über 3 Mrd. € generieren.

Unter dem Dach der ChemSite-Initiative im Ruhrgebiet bieten Polymernetzwerk und Netzwerk Oberfläche NRW qualifizierte Unterstützung für Unternehmen zu allen unternehmensrelevanten Fragestellungen. Die Netzwerke verstehen sich als zentrale Anlauf- und Koordinationsstelle für die gesamte Wertschöpfungskette - von Einsatzstoffherstellern über Anwender bis hin zu Dienstleistungen und Handel.

Konkretes Anliegen ist es, Industrie und Forschung zu vernetzen und die Wettbewerbsfähigkeit der Netzwerkakteure zu optimieren. Die Netzwerke bündeln ihre Aktivitäten dazu in den vier Handlungsfeldern - Innovation und Technologie- Markt & Management - Bildung & Qualifizierung- Wirtschaft & Gesetzgebung.

Die Netzwerke präsentieren sich und ihre Aktivitäten gemeinsam mit der ChemSite-Initiative auf der Fakuma 2011 in Friedrichshafen.

Weitere Informationen: www.chemsite.de, www.polymernetzwerk.de, www.oberfläche-nrw.de

Fakuma 2011, Friedrichshafen, 18.-22.10.2011, Halle B4, St. 4501