06.01.2010

KI - Branchen-Ticker im KunststoffWeb

Polymerpreise: PET-Notierungen ziehen weltweit an

Die europäischen Preise für PET orientierten sich deutlich an den Vorproduktkosten. Da PX im Dezember 2009 um 60 EUR/t gegenüber November anzog, gingen auch die PET-Preise weiter nach oben. Der Importdruck aus Asien ließ wie bereits im Vormonat nach, was den europäischen Herstellern die Verteidigung der unbedingt notwendigen Margen etwas erleichterte, berichtet der Branchendienst Kunststoff Information (KI, Bad Homburg; www.kiweb.de) aktuell.


Auch in den USA und in Asien zogen die Notierungen vor dem Hintergrund steigender Vorproduktkosten an. Angebotsseitig griffen wegen der sinkenden Importe die seit Monaten anhaltenden Drosselungen der europäischen PET-Produktion nun besser. Die Nachfrage änderte sich substanziell wenig, der Ausblick für Januar wirkt gespalten.

Weitere Nachrichten im KunststoffWeb...