22.02.2010

www.plasticker.de

Polyone: Nachhaltige Lösungen für die Automobilindustrie

Die Polyone Corp., weltweit tätiger Vertreiber spezieller Kunststoffe und Additive, Dienstleistungen und Lösungen wird in diesem Jahr zum zehnten Mal an der VDI Tagung teilnehmen. Entsprechend den Anforderungen der Automobilindustrie, sollen Know-how und Lösungen für wirtschaftliche Produkte und neue Designmöglichkeiten vorgestellt werden.

Zur Veranstaltung soll ein umfangreiches Produktportfolio präsentiert werden: Hochleistungs Blends auf Basis von Eastman Tritan Copolyester mit hoher chemischer Resistenz als BPA-freie Alternative zu Polycarbonaten (PC) und PC/ABS
Bio-Thermoplaste
Bio-Farben und Additiv-Konzentrate
LSFOH (low smoke and fume, zero halogen) halogenfreie Compounds für Applikationen mit erhöhtem Brandschutz
Bio-basierte Compounds mit bisher nicht erreichter Wärme- und Bruchfestigkeit.

Die vorgestellten Lösungen sollen dank der Kombination aus Farben, Additiven, Serviceleistungen und Anwendungsunterstützung besondere Vorteile für den Verarbeiter bringen. Weitere Entwicklungen im Umfeld der "grünen" Werkstoffe sind angekündigt.

Weitere Informationen: www.polyone.com

VDI-Tagung "Kunststoffe im Automobilbau", 17.-18. März 2010, Mannheim, Stand 83a