05.08.2010

KI - Branchen-Ticker im KunststoffWeb

Polyurethan: Kartellverdacht gegen Hersteller von PUR-Schäumen

Wegen des Verdachts auf illegale Preisabsprachen hat die Europäische Kommission seit dem 27. Juli 2010 in verschiedenen Ländern Razzien bei Herstellern von Polyurethan-Schäumen durchgeführt. Namen der betroffenen Unternehmen nannte die EU nicht. Die Wettbewerbshüter betonen, dass die Durchsuchungen nicht zwangsläufig bedeuten, dass die betroffenen Unternehmen tatsächlich in Preisabsprachen verwickelt sind.

Der PUR-Hersteller Recticel (Brüssel / Belgien; www.recticel.com) bestätigte indessen, dass die Aufsichtsbehörden Büros in Großbritannien und Belgien sowie von Eurofoam (Kremsmünster / Österreich; www.eurofoam.at), einem Gemeinschaftsunternehmen von Recticel mit Greiner (Kremsmünster / Österreich; www.greiner.at), untersucht haben.

Weitere Nachrichten im KunststoffWeb...