24/06/2013

KI - Branchen-Ticker im KunststoffWeb

Polyurethan: Preise für TDI und Polyole bröckeln weiter ab

Schwache Abnahmen aus den wichtigen Sektoren Bau und Automobil drücken den europäischen Markt für PUR-Rohstoffe im Juni 2013. Während sich MDI vor diesem Hintergrund noch überwiegend stabil behaupten konnte, mussten TDI und die Polyole der Marktlage mit spürbaren Abschlägen Tribut zollen. Jede Vorproduktbewegung trat dabei in den Hintergrund.

In vielen Bereichen tendieren die Märkte ins Überangebot, mit TDI als Speerspitze. Die Abnahmen blieben bis auf einzelne Nischen überwiegend unterhalb des Saisonzeitpunkts und der entsprechenden Erwartungen.

Für die nächsten Wochen vor dem Sommerloch ist kaum Besserung in Sicht. Der Markt und damit die Notierungen bleiben gedämpft. Dies berichtet der Branchendienst Kunststoff Information (KI, Bad Homburg; www.kiweb.de) im aktuellen PUR-Report.

Weitere Nachrichten im KunststoffWeb...