03.07.2015

KI - Branchen-Ticker im KunststoffWeb

Prettl: Kunststoffverarbeitungsgruppe übernimmt PAS

Entgegen ersten Informationen über einen Kauf des E&E-Zulieferers PAS Management Holding GmbH (Neuruppin; www.pas-net.com) durch die US-Beteiligungsgesellschaft KPS Capital Partners (Deutschland: KPS Capital Germany GmbH, Frankfurt; www.kpsfund.com) hat nun doch Minderheitseigner Prettl (Pfullingen; www.prettl.com) das Unternehmen komplett erworben.

Für einen nicht genannten Preis erhält Prettl 65 Prozent der Anteile, die bislang im Besitz von Baird Capital Partners Europe waren. Die Kunststoffverarbeitungsgruppe wird PAS der Division "Components & Systems" zuordnen, sofern die Kartellbehörden der Transaktion zustimmen.

Weitere Nachrichten im KunststoffWeb...