28.11.2012

KI - Branchen-Ticker im KunststoffWeb

Proviron: PSA-Erzeuger plant Katalysatorwechsel

Mitte November 2012 hat Proviron Basic Chemicals (Oostende / Belgien) einen der vier Phthalsäureanhydrid (PSA)-Reaktoren im belgischen Oostende heruntergefahren, um einen Wechsel der Katalysatortechnologie vorzunehmen. Die Produktion wird etwa zwei Wochen lang um etwa 25 Prozent gekappt. Ein Neustart des Reaktors sei Ende November geplant, erklärte PBC-CEO Raf Jacxsens.

Die Tochtergesellschaft des Herstellers von Additiven für die Kunststoff- und Lebensmittelbranche Proviron Industries (Hemiksem / Belgien; www.proviron.com) produziert in Oostende das unter anderem als Harzrohstoff eingesetzte Phthalsäureanhydrid. Etwa 60 Prozent der Jahresproduktion fließen in die Harzerzeugung. Angeschlossen ist eine Veresterung zu Weichmachern wie Dimethylphthalat (DMP) und Diethylphthalat (DEP).

Weitere Nachrichten im KunststoffWeb...