07.02.2014

KI - Branchen-Ticker im KunststoffWeb

Puren: Kapazitäten in Obermarchtal verdoppelt

Am Standort Obermarchtal hat der Spezialist für PUR-Hartschäume puren (Überlingen; www.puren.com) im November 2013 eine zweite Produktionslinie für den PUR-Recyclingstoff "purenit" (www.purenit.de) in Betrieb genommen. "Damit haben wir die Produktionskapazität am Standort verdoppelt", zitierten lokale Medien Theodor Mayer, den Vertriebsleiter Geschäftsbereich Industrie. Konkrete Angaben zur Höhe der Kapazitäten machte das Unternehmen nicht.

Puren stellt "purenit" aus Resten der PUR/PIR-Hartschaumproduktion her. Der Funktionswerkstoff verfügt den Angaben nach über ähnliche Verarbeitungseigenschaften wie Holz, verformt sich aber nicht und quillt auch nicht auf. Eingesetzt wird er beispielsweise im Schiffsinnenausbau und für Badverkleidungen.

Weitere Nachrichten im KunststoffWeb...