20/08/2014

www.plasticker.de

Röber-Gruppe: Investition in den Standort Kroppach

Die Röber Kunststoffe GmbH, Hersteller von Acrylglas-Polycarbonat- und PET-Platten, baut ihren Standort in Kroppach im Westerwald weiter aus, teilt das Unternehmen mit. Röber bietet ein umfassendes Produktportfolio, vor allem im Bereich der Bedachungs- und Werbekunststoffe.

Im August dieses Jahres wurde eine weitere Extrusions-Anlage installiert und somit die Produktionskapazität erhöht. Weiterhin sind ebenfalls verbesserte und energie-optimierte Kühlanlagen für die gesamte Produktion angeschafft worden.

Um auch der permanent steigenden Nachfrage nach PET-Produkten gerecht zu werden, hat das Unternehmen in die Erweiterung der Kristallisations- und Trocknungskapazität investiert. Der Ausbau dieser Kristallisations-, Förder- und Dosieranlagen wurde mit dem langjährigen regionalen Partner FDM GmbH in Königswinter realisiert.

Für die unter der Marke "clear style" vermarkteten Bodenschutzmatten, die ebenfalls in Kroppach produziert werden, hat man eine automatische Folien-Verpackungsmaschine entwickeln lassen.

Die beiden im Investitionsplan vorgesehenen neuen Mühlen für das Tochterunternehmen RPL - Rohstoff · Produktion · Logistik GmbH sind den Angaben zufolge auch bereits installiert. Hier stieg die Vermahlkapazität demnach auf nunmehr 6.000 Tonnen/Jahr.

Weitere Informationen:
www.roeber.info, www.roeber-kunststoffe.de, www.clearstyle.de, www.fdm-technik.de, www.rpl-gmbh.de

Weitere News im plasticker