17.12.2015

KI - Branchen-Ticker im KunststoffWeb

Röchling Automotive: Ausbau am US-Hauptsitz in South Carolina

Nach dem kürzlich angekündigten Ausbau des deutschen Automotive-Standorts Worms plant Röchling (Mannheim; www.roechling.com) jetzt, auch den Automobilbereich in den USA zu erweitern. Röchling Automotive USA LLP, die Nordamerika-Tochter der Röchling Automotive Group, will 5,8 Mio USD in den dortigen Firmensitz Duncan bei Spartanburg / South Carolina investieren. Damit werden 25 neue Arbeitsplätze geschaffen.

Vorgesehen sind die Anschaffung neuer Maschinen, um so im Werk Duncan ein höheres Produktionsvolumen unterbringen zu können. Die neuen Anlagen sollen Anfang 2016 den Betrieb aufnehmen.

Weitere Nachrichten im KunststoffWeb...