05.02.2014

KI - Branchen-Ticker im KunststoffWeb

Röchling: Indisches Halbzeug-Werk in Betrieb

Etwas später als ursprünglich vorgesehen hat die Sparte "Hochleistungskunststoffe" von Röchling (Mannheim; www.roechling.de) die Halbzeugproduktion im indischen Savli (Bundesstaat Gujarat) in Betrieb genommen. Die Röchling Engineering Plastics (India) Pvt Ltd wird nach Aussage des dortigen Geschäftsführers im Jahr 2014 mit 40 Beschäftigten rund 1.000 t technische Kunststoffe wie PE-UHMW, POM und PA 6 zu Platten, Rundstäben und Profilen verarbeiten.

Bisher verfügte Röchling in Indien nur über einen Zerspanungsbetrieb in der Nähe von Mumbai, wo aus dem holzgefüllten Werkstoff "Lignostone" unter anderem Isolationsbauteile für den Einsatz in Hochspannungstransformatoren gefertigt werden. Thermoplastische Halbzeuge wurden aus Europa zugeliefert.

Weitere Nachrichten im KunststoffWeb...