23.10.2013

KI - Branchen-Ticker im KunststoffWeb

Röchling: Investition in Lasersintern von Kleinserien

Der Zerspanungsspezialist Röchling Technische Kunststoffe KG (Lützen; www.roechling-luetzen.de) will das selektive Lasersintern (SLS) zu einem weiteren Geschäftsfeld aufbauen. Das Unternehmen investierte eine nicht genannte Summe in eine entsprechende Anlage, mit der vornehmlich Kleinserien von Bauteilen gefertigt werden sollen, die mit CNC-Zerspanung oder Spritzgießen nicht realisierbar sind.

Die Lützener Tochter des Kunststoffverarbeiters Röchling (Mannheim; www.roechling.de) verfügt über viel Know-how bei der zerspanenden Herstellung filigraner Bauteile wie Lötmasken aus Duroplasten und soll nun auch Kompetenzzentrum für 3D-Druck in der Gruppe werden.

Weitere Nachrichten im KunststoffWeb...