23.03.2015

KI - Branchen-Ticker im KunststoffWeb

Röchling: Werksausbau im tschechischen Kopnivnice

Im Zuge neuer Aufträge erweitert Röchling (Mannheim; www.roechling.de) das Zulieferwerk im tschechischen Kopnivnice bei Ostraca. Dort will die Automobilsparte des Kunststoff-Verarbeiters die Produktionsfläche bis zum zweiten Quartal 2016 von derzeit 1.800 m² auf 3.900 m² mehr als verdoppeln. Vorgesehen ist darüber hinaus die Anschaffung von sechs neuen Spritzgießmaschinen.

Mit dem Ausbau wird Röchling auch die Werksbelegschaft von gegenwärtig 75 Beschäftigten aufstocken. Wie viele neue Mitarbeiter hinzukommen, sei aber noch nicht entschieden, erklärte eine Sprecherin. Auch zur Höhe des geplanten Investitionsvolumens machte sie keine Angaben.

Weitere Nachrichten im KunststoffWeb...