19.08.2014

www.plasticker.de

RPC Containers Corby: Neue Verpackung für Obstkonserven von Borde

Borde ist ein Produzent von Pilz- und Obstkonserven mit Sitz in Saugues, im französischen Département Haute-Loire. Das Unternehmen hat sein Sortiment an diversen Beerensorten und Kirschen durch den Einsatz einer neuen mehrschichtigen Verpackung von RPC Containers Corby aufgefrischt.

Bei allen acht Produktvarianten - Himbeeren, Heidelbeeren, schwarzen Johannisbeeren, Brombeeren, Preiselbeeren, roten Johannisbeeren und Kirschen - kommt der Classic-Behälter aus dem RPC-Sortiment mit 1 l Inhalt zur Anwendung. Gleichzeitig wurden neue Etiketten entwickelt, bei denen die Früchte im Vordergrund stehen.

Der Behälter zeichnet sich durch seinen PP/EVOH/PP-Aufbau aus. Dadurch wird laut Anbieter eine effektive Schutzwirkung gegenüber Sauerstoff erreicht: Die Produkte sind demnach bis zu 18 Monate bei Raumtemperatur haltbar, und dies ohne Beeinträchtigung von Geschmack, Aroma und Struktur der Früchte. Die organoleptisch einwandfreie Konservierung stellt demzufolge sicher, dass der unverfälschte Fruchtgenuss bis zum Schluss erhalten bleibt.

Der Behälter mit breiter Öffnung erweist sich als sehr praktisch: Wahlweise kann das Produkt mit einem Löffel oder durch Ausgießen entnommen werden. Als Verschluss kommt eine 80-mm-Kappe von RPC Halstead zur Anwendung. Der Behälter zeichnet sich laut Anbieter aus durch ein geringes Eigengewicht, leichte Handhabung und hohe Bruchsicherheit.

Weitere News im plasticker