22.09.2014

KI - Branchen-Ticker im KunststoffWeb

RPC Erweiterung der Verpackungsfertigung in den USA

In Belgien und Italien hat der Spezialist für Kunststoffverpackungen RPC (Rushden / Großbritannien; www.rpc-group.com) jüngst die beiden unter RPC Cobelplast firmierenden Werke veräußert in den USA wird derweil weiter expandiert. So hat die Tochtergesellschaft RPC Bramlage-Wiko am Standort Morgantown über 10 Mio USD (rund 7,6 Mio EUR) in die Erweiterung der Fertigung investiert. Die Werksfläche wurde fast verdoppelt und beträgt jetzt rund 11.000 m².

Das neue Fertigungsareal gibt dem Standort zum einen die Möglichkeit, das bestehende Geschäft weiter auszubauen, zum anderen ist das technische Angebot um die In-Mould-Etikettierung erweitert worden, berichtet RPC. Mit dem Ausbau der Fertigungskapazität in Morgantown unterstreicht der Verpackungshersteller das zunehmende Engagement im außereuropäischen Ausland.

Weitere Nachrichten im KunststoffWeb...