30.06.2014

KI - Branchen-Ticker im KunststoffWeb

RPC: Etiketten beim Tiefziehen aufbringen

Mit dem In-Mould Label Thermoforming (IML-T) stellt RPC Bebo (Bremervörde; www.rpc-beboplastik.de) eine Möglichkeit der Kombination von Tiefziehen und Etikettierung vor. Das Verfahren besteht darin, vorbedruckte Etiketten auf die Verpackung während des Tiefziehverfahrens aufzubringen. Dadurch lassen sich laut RPC besonders detaillierte, bis zu achtfarbige Motive übertragen. Die Druck-Qualität sei besser als bei einem Direktdruck, heißt es weiter.

Das Verfahren sei bei Verpackungsform oder Etikettierungsvariante sehr flexibel. Etiketten lassen sich demnach selbst auf komplexe Oberflächen aufbringen, darunter runde wie auch rechteckige Behälter oder unterteilte Verpackungen. Behälter mit Barrierewirkung könnten ferner mit einem Speziallack überzogen werden, um in der Autoklave ohne Beschädigung der Dekoration sterilisiert zu werden.

Weitere Nachrichten im KunststoffWeb...