29.06.2010

KI - Branchen-Ticker im KunststoffWeb

RPC: Operativer Gewinn klettert um 15 Prozent




Die gestiegenen Rohstoffkosten will der britische Verpackungskonzern RPC Group (Higham Ferrers, Rushden / Großbritannien; www.rpc.eu) an seine Kunden weitergeben. Allerdings seien entsprechende Anpassungen in der Regel nur zeitversetzt möglich, schreibt das Unternehmen in dem Bericht zu den vorläufigen Zahlen für das Geschäftsjahr 2009/10 (31.3.).


Für das abgelaufene Geschäftsjahr berichtete das Unternehmen einen Umsatzrückgang von 6 Prozent auf 720 Mio GBP (umgerechnet 813 Mio EUR). Nach verschiedenen Kostensenkungen legte der operative Gewinn auf bereinigter Basis um 15 Prozent zu auf 40,9 Mio GBP. Unterm Strich blieb ein Nettogewinn von 13,2 Mio GBP, nach einem Verlust von 7,7 Mio GBP im Vorjahr.

Weitere Nachrichten im KunststoffWeb...