06/05/2014

KI - Branchen-Ticker im KunststoffWeb

RPC: Verpackungskonzern kauft Spritzgießunternehmen in China

Für 430 Mio USD (rund 310 Mio EUR) will der Spezialist für Kunststoffverpackungen RPC (Rushden / Großbritannien; www.rpc-group.com) das Spritzgießunternehmen Ace Corp Holdings (Hong Kong / China; www.acecorpholdings.com) übernehmen. 301 Mio USD zahlt RPC in bar und Aktien, weitere 129 Mio USD sollen bis 2018 fließen, sofern Ace mindestens 15,6 Prozent Wachstum pro Jahr generiert. Im Juni soll die Transaktion abgeschlossen werden.

Ace ist für RPC der Einstieg in den asiatischen Markt, dem bei starren Kunststoffverpackungen jährliche Wachstumsraten von rund 10 Prozent über die nächsten vier Jahre zugetraut werden. Bislang generiert RPC 94 Prozent der Erlöse in Europa.

Weitere Nachrichten im KunststoffWeb...