05.09.2014

KI - Branchen-Ticker im KunststoffWeb

RSH Polymere: Weiterer Ausbau der Compound-Produktion

Rund 1,6 Mio EUR hat die RSH Polymere GmbH (Hamburg; www.rshpolymere.de) in eine weitere Compoundieranlage investiert. Der Doppelschneckenextruder des Maschinenbauers Leistritz Extrusionstechnik GmbH (Nürnberg; www.leistritz-extrusion.de), der vornehmlich für die Herstellung von ABS-, PC/ABS- und hochgefüllten PP-Compounds ausgelegt ist, wurde im Juli im Hamburger Stammwerk in Betrieb genommen. Damit betreibt das Unternehmen mittlerweile neun Extruder an den Standorten Hamburg und Garstedt.

Neben den Standardtypen eigener Compounds und Recompounds entwickelt RSH zunehmend maßgeschneiderte Typen für Kunden aus den Bereichen Automobil, Bau, Möbel und Gartenbedarf.

Weitere Nachrichten im KunststoffWeb...