03.09.2012

KI - Branchen-Ticker im KunststoffWeb

RTP: TPE-Compounds mit verbesserter Haftung

Zwei haftungsmodifizierte TPE-Compounds für medizinische Anwendungen hat RTP (Winona, Minnesota / USA; www.rtpcompany.com) auf den Markt gebracht. "RTP 6042 MD" und "RTP 6003 MD" wurden mit spezieller Haftungsfähigkeit für das 2 K-Spritzgießen mit ABS, PC, PBT, TPU und Copolyestern entwickelt.

Beide Typen sind opak und vollständig einfärbbar. Zu den vorgesehenen Anwendungen gehören Injektionsstifte, Inhalierpumpen, Fixierungen, Kathetersysteme und Ähnliches.

Weitere Nachrichten im KunststoffWeb...