16.10.2013

www.plasticker.de

RadiciGroup: Neue Spezialpolymere mit Langglasfasern

Besondere Stoß- und Ermüdungsfestigkeit, optimierter Kriechwiderstand, höhere mechanische Festigkeit und Steifigkeit bei hohen Temperaturen - das sind laut Anbieter im Vergleich zu herkömmlichen Polyamiden die besonderen Vorteile der Spezialserie "Radistrong" mit Langfasern, Teil der neuen Technopolymere, die die RadiciGroup auf der K 2013 als Produktneuheit vorstellt.

Die aus PA6 und PA6.6 Nylon erhältliche "Radistrong" eignet sich den Angaben zufolge Dank ihrer Merkmale (bei andauernden hohen Temperaturen und permanenter mechanischer und thermischer Belastung) ideal als Ersatz von Metallen und kritischen Anwendungen, die ein hohes Anforderungsprofil erfordern, die sich mit traditionellen technischen Polymeren nicht erreichen lassen.

Die neue Spezialserie "Radistrong" mit Langfasern wird im Strangziehverfahren hergestellt und ist bisher mit einem Glasfasergehalt zwischen 20 und 60 Prozent erhältlich.

Weitere Informationen: www.radicigroup.com

K 2013, 16.-23.10.2013, Düsseldorf, Halle 6, Stand B10

Weitere News im plasticker