20.07.2011

KI - Branchen-Ticker im KunststoffWeb

Radici: Neue "Radilon"-PA 6.10 und PA 6.6-Materialien vorgestellt

Die Radici Group (Bergamo / Italien; http://www.radicigroup.com) hat neue technische und Glasfaser gefüllte Hochleistungskunststoffe aus der "Radilon"-Familie vorgestellt. Das PA 6.10 "Radilon D" besteht zu 60 Prozent aus Polymeren aus nachwachsenden Rohstoffen (Rizinusöl). Es ist sowohl für den Spritzguss als auch für die Extrusion ausgelegt und soll beispielsweise für Automobilteile im Motorraum, Druckluftschläuche oder Kabelumhüllungen eingesetzt werden.

Bei "Radilon A RV500RW 339 blk" handelt es sich um ein zu 50 Prozent Glasfaser gefülltes PA 6.6, das den Herstellerangaben nach besonders geeignet ist, um Metall und Leichtmetall zu ersetzen.

Weitere Nachrichten im KunststoffWeb...