12.04.2012

KI - Branchen-Ticker im KunststoffWeb

Radici: Zufrieden mit dem vorläufigen Ergebnis 2011

Mit einem Anstieg des konsoliderten Umsatzes von 6,5 Prozent auf 1,238 Mrd EUR nach vorläufigen Zahlen hat die Radici Group (Bergamo / Italien; www.radicigroup.com) das Geschäftsjahr 2011 abgeschlossen. Die Bruttomarge sank hingegen auf 10 (2010: 12) Prozent oder 120 (140) Mio EUR. "Alles in allem sind wir mit der Geschäftsentwicklung im Jahr 2011 zufrieden", sagt Unternehmenschef Angelo Radici. "Insbesondere dann, wenn man sich die negativen wirtschaftlichen Entwicklungen in Italien und Europa vor Augen führt."

Den stärksten Zuwachs verzeichnete der Compoundbereich "Plastics" mit einem Plus von 10 Prozent auf 259 Mio EUR. Das Segment "Chemicals" (PA-Vorprodukte und Basispolymere) legte beim Erlös um 5 Prozent zu auf 491 Mio EUR, während die Fasersparte "Synthetic Fibers" den Umsatz um 7 Prozent auf 612 Mio EUR steigerte. 

Weitere Nachrichten im KunststoffWeb...