22.01.2014

www.gupta-verlag.de/polyurethane

Rampf in China auf Wachstumskurs

Mit einer zusätzlichen Fläche von 2?000 m2, der Inbetriebnahme von zwei 1?000 L-Dissolveranlagen sowie zusätzlichen Arbeitskräften in Labor und Produktion ist die Elektrogießharz- und Dichtungsschaumproduktion um rund 1?000 jato erhöht worden.Mittelfristig sei eine Erhöhung um weitere 4?000 jato geplant, so das Unternehmen. Seit 2007 ist Rampf in China mit einer eigenen Niederlassung präsent. Zunächst wurden ausschließlich Mineralguss-Maschinengestelle der Rampf-Tochter Epucret für den asiatischen Markt produziert und vertrieben; seit 2009 wird auch der US-amerikanische Markt von Taicang aus beliefert.

www.gupta-verlag.de/polyurethane