18.07.2014

KI - Branchen-Ticker im KunststoffWeb

Rattpack: Mit Pawag Aktivitäten auf Kunststoffverpackungen erweitert

Mit dem Erwerb von Pawag Verpackungen (Wolfurt / Österreich; www.pawag.at) hat die Rattpack Gruppe (Dornbirn / Österreich; www.rattpack.eu) die Aktivitäten auf Verpackungslösungen aus Kunststoff ausgeweitet. "Bislang haben wir nur Verpackungen aus Papier und Karton hergestellt", erklärte ein Unternehmenssprecher gegenüber KI. "Bei der Übernahme handelt es sich um eine bewusst gewählte Diversifikation." Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart.

Die Transaktion erfolgt im Rahmen einer Nachfolgeregelung für Pawag. Sämtliche 130 Mitarbeiter werden übernommen. Durch die Transaktion entsteht eine Verpackungsgruppe mit 400 Mitarbeitern und einem Umsatz von 80 Mio EUR. Das Kerngeschäft von Pawag umfasst das Bedrucken und Kaschieren von zugekauften Folien. Gefertigt werden flexible Verpackungen aus Kunststoffen (PE, PET), Alufolien, Spezialpapieren und Verbundstoffen.

Weitere Nachrichten im KunststoffWeb...