14.10.2013

Fraunhofer-Institut für Grenz- flächen- und Bioverfahrenstechnik IGB

Reaktive Tonerpartikel

Tonerpartikel

Der Laser-Druck ist eine hochattraktive Technik, um Materialien punktgenau mit funktionaler Strukturen zu versehen. Der Laser-Druck ist wartungsfrei, besitzt eine hohe Auflösung, es werden keine Lösemittel benötigt und der Übertrag an Material (Feststoffgehalt) ist im Vergleich zu Tinten für den Ink-Jet Druck wesentlich höher. Das Fraunhofer IGB entwickelt über Suspensionspolymerisation sphärische Tonermaterialien für die Verarbeitung vielfältiger Funktions­komponenten. Die Glasübergangstemperatur der Toner ist einstellbar, um das Drucken an die spezifischen Prozessbedingungen anpassen zu können. Wir verwenden dabei zellkompatible Materialien. Die Oberfläche der Tonerpartikel kann reaktiv gestaltet werden, z. B. für Kopplungsreaktionen vor oder nach dem Druckprozess. Die reaktive Oberfläche kann ebenso genutzt werden, um Materialien miteinander zu verbinden und sogar dreidimensionale Strukturen aufzubauen.