23.09.2015

KI - Branchen-Ticker im KunststoffWeb

Reca plastics: Firmensitz nach Koblenz verlegt

Ende August 2015 ist die Reca plastics GmbH (Koblenz; www.reca-plastics.com) von Mühlheim-Kärlich an den neuen Firmenstandort ins 10 km entfernte Koblenz umgezogen. Auf der neuen 2.500 m² großen Produktions- und Lagerfläche steht dem Kunststoffbearbeiter jetzt mehr Platz für die Verarbeitung von PUR, Adiprene, Vulkollan sowie thermoplastischen Kunststoffen wie PA, POM und PE zur Verfügung, erklärte Geschäftsführer Volker Retter.

Reca plastics produziert Halbzeuge und Formteile sowie Betonverschleißteile, Abstreifer, Winkelabdichtungen, Schürfleisten und Laufrollen für die Bereiche Automotive, Luft- und Raumfahrt sowie Anlagen- und Maschinenbau.

Weitere Nachrichten im KunststoffWeb...