19.02.2015

www.plasticker.de

Reduction Engineering: Paul Merich neuer Geschäftsführer beim Granulieranlagenbauer - Neue Europa-Zentrale für Pulvermühlen

Der baden-württembergische Granulieranlagenbauer Reduction Engineering GmbH, Teil der amerikanischen Reduction Engineering Inc. in Kent, Ohio, hat mit Wirkung zum 01. Februar 2015 den bisherigen Verkaufsleiter der Asien-Organisation, Paul Merich (35), zum neuen operativen Geschäftsführer bestellt. Er folgt in dieser Position dem seit rund 40 Jahren mit dem Unternehmen verbundenen Ludwig Zollitsch (68), der noch bis Mitte dieses Jahres begleitend zur Verfügung stehen wird.

Paul Merich, gebürtiger Österreicher, absolvierte ein Wirtschaftsstudium an der Webster University, St. Louis, und Wien. Seine berufliche Laufbahn begann 2004 mit dem Aufbau einer Restaurant-Gesellschaft in Shanghai, VR-China. Von 2006 bis 2012 war er bei der taiwanesischen Handelsfirma Welantech im Büro Taipei für die Abwicklung von Kunststoff-Maschinenprojekten tätig. Ab Juli 2012 war er für Reduction Engineering in Doppelfunktion in Taiwan tätig, als Verkaufs- und Marketingleiter bei der neu gegründeten Scheer Taiwan Machinery Co., Ltd, parallel dazu als Koordinator der Asien-Vertriebs- und Vertretungs-Niederlassungen von Reduction Engineering-Scheer. Aus diesen Funktionen heraus übernimmt Paul Merich zum 1. Februar 2015 die Geschäftsführung der deutschen Reduction Engineering GmbH - Scheer Pelletizing Systems.

Die Personalentscheidung ist der Abschluss einer rund zweijährigen Restrukturierungs-Phase, in deren Fokus die Betriebsverlegung von einem räumlich ausgeschöpften Mietobjekt in Stuttgart in ein größeres Besitzobjekt in Korntal-Münchingen stand. Parallel dazu wurden die Maschinen- und Montagekapazitäten erweitert und das Vertriebsnetzwerk ausgebaut.

Die 1971 gegründete Granuliersparte der damaligen C.F. Scheer GmbH, Stuttgart, gilt als einer der Pioniere der Strang-Granuliertechnik für Kunststoffe. Seit der Übernahme durch die amerikanische Reduction Engineering Inc., Kent, Ohio, im Jahr 2008 versteht sich die Reduction Engineering-Scheer als Weltmarktführer bei Strang-Granuliersystemen mit Produktions- und Servicestandorten in USA, Europa und Asien.

Das Produktprogramm des Unternehmens reicht vom Labor-Granulator mit 25 mm Arbeitsbreite bis zur vollautomatischen Multistrang-Granulier-Anlage mit 1.000 mm Breite.

2014 wurde Re-Scheer zusätzlich zur Europa-Zentrale für Vertrieb und Service für die Pulvermühlen-Sparte der amerikanischen Reduction Engineering.

Weitere News im plasticker