18.06.2015

KI - Branchen-Ticker im KunststoffWeb

Rehau: Neue Lackieranlage für Auto-Kunststoffteile in Viechtach

Vor wenigen Tagen hat der Kunststoff-Verarbeiter Rehau (Rehau; www.rehau.de) mit der Umsetzung einer 50 Mio EUR schweren Investition begonnen. Im niederbayerischen Viechtach erweitert das Unternehmen das Werk 11 um ein Gebäude für eine neue Lackieranlage sowie eine Logistikhalle auf einer Fläche von insgesamt fast 10.000 m². Ab dem Jahresbeginn 2017 sollen die Arbeiten abgeschlossen sein.

Rund 600 Mitarbeiter lackieren im Werk 11 Stoßfänger und Spoiler unter anderem für VW und BMW. Zu dem Komplex gehört auch das im November eröffnete Leichtbautechnikum, in dem an neuen Technologien für die Automobilindustrie gearbeitet wird - beispielsweise einem Fertigungsverfahren für einen Composites-Wasserstoffdrucktank der Typklasse 4.

Weitere Nachrichten im KunststoffWeb...